Im Jahre 1965 begann Roberto als Animationsfotograf durch die Welt zu reisen. Er arbeitete viel für verschiedene Zeitungen (ANP) als Freelander-Fotograf. Da aber meistens nur negative und schlechte Nachrichten durch die Presse gehen widmete sich Roberto bald der Tierfotografie.

Am Anfang wurden meistens Pferde fotografiert (Military, Jumping, Dressur).

Zu dieser Zeit, vor ca 40 Jahren, arbeitete Roberto bereits auf eine besondere, damals einzigartige Weise.

Er reiste mit seinem Wohnwagen durch die Pferdewelt, fotografierte und entwickelte die Fotos sofort in seiner “mobilen Dunkelkammer” (Wohnwagen), die Personen konnten bereits eine Stunde später am Stand bewundertn.

 

 

Dadurch dass die Reiter oftmals Hunde besassen, rutschte Roberto so in die Hundeszene und spezialisierte sich auf die Hundefotografie.

Diese “mobile Dunkelkammer” wuchs und entwickelte sich weiter zu einem 12,5m langem Reisebus, mit dem wir durch ganz Europa reisen um Hunde auf Ausstellungen und privat zu fotografieren.

Es folgten mehrere Jahre die wir teils im Ausland, teils im Inland verbrachten.

1994 zogen wir von Spanien nach Gronau, wo wir heute noch leben.

 

Leider verstarb Roberto ein Jahr später…

 

Facebook
Show-Galerie ab 2011
Die Show-Galerie ab 2011 findet ihr HIER!
Kontakt
Photo Roberto
Esteresch 1
48599 Gronau-Epe

photo-roberto@t-online.de
Tel: 02565/7569